News

Aktualisiertes Schutzkonzept Trainingsbetrieb

 

Nach langen Monaten ohne offiziellen Trainingsbetrieb öffnet sich dem Tischfussball ein Fenster um wieder in den organisierten Trainingsbetrieb zurück zu kehren. Ab dem 19. April 2021 gelten neue Bestimmungen in Zusammenhang mit der Covid-Verordnung des Bundes. Zur Freude der STF sind sportliche Aktivitäten wieder möglich. Die Vereine können den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Die Covid-Gruppe des STF Vorstandes hat sich mit den aktuellen Bestimmungen auseinandergesetzt und das Schutzkonzept für den Trainingsbetrieb der Sportart Tischfussball aktualisiert. Das Schutzkonzept ist als Empfehlung zu verstehen, welche die Vereine unterstützen soll bei der konformen Umsetzung des Trainingsbetriebes.

 

Das aktualisierte Schutzkonzept ist hier zu finden: https://swisstablesoccer.ch/media/attachments/2021/04/18/covid-19-schutzkonzept-stf_210419.pdf

 

Eine Öffnung des Wettkampfbetriebes scheint aktuell noch nicht möglich. Wenn Anzeichen für eine Weiteraufnahme des Wettkampfbetriebes sichtbar werden, wird die STF die Bedingungen über die gewohnten Kanälen publizieren.

 

Die STF freut sich, dass wieder Tischfussball gespielt werden kann und wünscht allen Vereinen eine reibungslose Öffnung nach der langen Pause. Mit grosser Vorfreude wartet die STF auf die Öffnung des Wettkampfbetriebes und wünscht bis dahin allen beste Gesundheit.

Für Fragen steht die STF gerne zur Verfügung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sonntag, 18. April 2021 18:58, Adrian Schuler

Sponsoren